© iStock.com/Vagengeym_Elena

Lernen Sie, die Bewertungs­ichtlinien zu verstehen und langfristig erfolgreich zu sein

In der Welt des Internets ist die Online-Bewertung das Sprachrohr des Kunden. Weiterempfehlungen, Kritiken sowie Einschätzungen zu Produkten, Leistungen und Service sind nur einige Dinge, die Internetnutzer hier über das Unternehmen verfassen. Da Kundenbewertungen in der Ergebnisliste der Suchmaschinen häufig auf den vorderen Plätzen angezeigt werden, ist es für Ihren langfristigen Erfolg wichtig, dass Sie sich als Unternehmer mit diesen auch beschäftigen.

Wenn Sie langfristig Erfolg haben möchten und Sie einen Eintrag zu Ihrem Unternehmen entdecken oder Sie selbst entscheiden, Ihr Unternehmen auf einer Bewertungsplattform einzutragen, sollten Sie sich mit den Richtlinien des entsprechenden Portals zum Thema Kundenbewertung beschäftigen. Im Internet existieren Websites, die nur darauf ausgerichtet sind, Rezensionen und Bewertungen von Kunden aufzunehmen. Auf diesen sogenannten Bewertungsportalen können Kunden sogar dann eine Bewertung abgeben, wenn Sie als Unternehmer sich niemals auf einer dieser Bewertungsplattformen eingetragen haben.

Feedback-Konzept © cnythzl – istockphoto.com

Strenge Richtlinien von so manchen Bewertungsportalen

Die Richtlinien von Yelp sind zum Beispiel außergewöhnlich streng. Sie verbieten Gewerbetreibenden, deren Kunden nach Bewertungen zu fragen. Auch die Richtlinien von Google wurden im Laufe der Jahre immer strenger. Sobald Bewertungen einen möglichen Verstoß gegen die Richtlinien darstellen, werden diese von Yelp und Google unverzüglich entfernt. Im schlimmsten Fall könnten Sie sogar komplett gesperrt werden. Halten Sie sich daher unbedingt an die akzeptierten Methoden zum Sammeln von Bewertungen.

Was passiert mit unrechtmäßig erhaltenen Online-Bewertungen?

Zusätzlich zu den Filtermaßnahmen für nicht-regelkonforme Bewertungen hat Google bereits mehrfach eine große Anzahl an korrekt verfassten Bewertungen entfernt. Dies geschah aufgrund von fehlerhaften Programmierungen in deren System. Es ist wichtig zu wissen, dass unrechtmäßig erhaltene Bewertungen nach einer Löschung niemals wiedererscheinen werden. Bei Verlust von korrekt abgegebenen Bewertungen dagegen können Sie Kontakt zu Google aufnehmen. Das Beste was Sie tun können, um sich gegen den Verlust von Bewertungen zu schützen, ist, sich an die jeweiligen Richtlinien zu halten.

Hier finden Sie Links zu den Richtlinien einiger der wichtigsten Bewertungsportale:

Malte Dopf
Malte Dopf
Historiker, Anime-Fan, Bartträger, der Erste seines Namens, Sprenger der Syntax, Bewahrer der Textqualität und Regent der Tasten. Lasst euch blenden von seinen Titeln und erstarrt voller Ehrfurcht vor seinen Verkündungen auf der größten Rostra der Welt – das Internet.

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.