© zapp2photo – stock.adobe.com

Chatbots: Messenger im Marketing

Wie Sie mit Chatbots Ihr Unternehmen auf ein neues Level heben

Mit einer Maschine kommunizieren – vor 20 Jahren noch abwegig und heutzutage fast schon natürlich. Die Rede ist von Chatbots. Zwar gab es Anfang der 2000er-Jahre schon eine Art Kommunikation mit künstlicher Intelligenz – in Form meist weiblicher Servicekräfte als Flash-Animation –, die Usern beim Besuch einer Website Hilfe anboten. Doch damals war die Skepsis der Nutzer noch zu groß und so wurde diese Art von Chatbots schnell wieder weggeklickt.

Doch nun, Jahre später, kehren sie wieder zurück. Was hat sich in der Zwischenzeit verändert? Zum einen ganz offensichtlich die Technik. Zum anderen aber auch die Nutzer und deren Verhalten. Durch Messenger-Programme wie „Facebook Messenger“, „Whatsapp“ oder „Slack“ ist die Akzeptanz gewachsen und auch ein erhöhtes Verständnis dafür vorhanden.

Was kann der Trend?

Chatbots ermöglichen Unternehmen, entlang der festgelegten Ziele und KPIs effizient und kostengünstig mit Kunden zu kommunizieren. Sie stärken damit die eigenen Unternehmensziele durch eine direkte und relevante Interaktion mit dem Nutzer.

Chatbots für Unternehmen

Mittlerweile sind Chatbots auch bei kleineren Unternehmen angekommen. Denn sie können die künstliche Intelligenz nutzen, um ihren täglichen Betrieb effizienter zu gestalten.
Im Folgenden finden Sie 5 Vorteile, von denen auch Ihr Unternehmen profitieren kann:

Chatbots für bessere Kundenerfahrung

Ein Chatbot ist die ideale Alternative zum Kundendienst. Er kann Produktempfehlungen präsentieren und Kunden zum Kauf motivieren. Viele Verbraucher bevorzugen mittlerweile Chatbots, da sie einfach zu bedienen sind und effektiver arbeiten.

Chatbots für den Conversational Commerce

Conversational Commerce ist das Schlagwort beim Thema künstliche Intelligenz. Unter Conversational Commerce versteht man E-Commerce und damit den Austausch zwischen Kunden und Unternehmen. Die Konversation per Internet, Apps oder Soziale Netzwerke soll letztendlich zum Kauf führen. Hier kommen nun Chatbots zum Einsatz: Sie helfen den Kunden, ihre Aufträge in weitaus weniger aufwändigen Schritten als zuvor einzureichen. Sie verändern damit die Online-Erfahrung – weg von komplexen Websites sowie Apps und hin zu einer vereinfachten Befehlsschnittstelle.

© panuwat – stock.adobe.com

Chatbots für die persönliche Unterstützung

Kleinere Unternehmen nutzen Chatbots als Assistenzwerkzeug. Es ist wesentlich einfacher, einem freundlichen Chatbot zu schreiben, als auf verschiedene Apps für beispielsweise Hotelreservierungen oder Terminvereinbarungen zuzugreifen.

Chatbots für Projektmanagment

Chatbots können eine Hilfe bei der Verwaltung von Aufgaben und Projekten sein. Fast alle großen Messaging-Plattformen verfügen über Chatbots, die die Teamkommunikation und das Reporting sowie die Zeit- und Kostenverfolgung automatisieren. Dadurch kann erfragt werden, wer welchen Aufgaben zugeordnet oder wer an einem bestimmten Projekt beteiligt ist.

Chatbots für die Datenerfassung & -analyse

Während Chatbots meist für Kundeninteraktionen gedacht sind, können kleine Unternehmen auch die von den Chatbots gesammelten Daten analysieren. Dadurch haben sie die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen an die Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen. Und je weiter die Technik voranschreitet, desto aussagekräftiger sind letztendlich die Ergebnisse. Chatbots stellen damit eine ideale Ressource für das eigene Unternehmen dar.

Christina Liese
Christina Liese
Ist sie nicht gerade mit dem Schreiben beschäftigt, kocht Christina Liese leidenschaftlich gerne, fährt Fahrrad oder entspannt sich auf der Yoga-Matte. Ihr absolutes Lieblingsgetränk ist Gin Tonic oder wahlweise auch Sophia Loren – und das nicht nur am Wochenende!

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.