© cnythzl – istockphoto.com

Mehr als Effekthascherei – 5 gute Gründe für Online-Banner

Wenn wir unseren Kunden vorschlagen, Online-Banner als Werbung im Internet zu platzieren, reagieren viele erst einmal skeptisch. „Online-Banner? Die meisten nutzen doch sowieso einen Ad-Blocker. Wie soll das meinem Unternehmen helfen?“ Unsere Kundenberater erklären dann immer wieder gerne die Vorteile von Online-Bannern.

Dabei geht es im Gespräch im Grunde genommen um die zentrale Frage:

Was hat mein Unternehmen davon?

Bei Einzelunternehmen und KMUs herrscht noch eine gewisse Unsicherheit beim Thema Online-Banner. Für die meisten Menschen sind sie ein nerviges Übel im Internet. Dabei sind sie weit mehr als Effekthascherei. Fakt ist, dass Sie mit guten Online-Bannern über 75% der deutschen Internetnutzer erreichen können. Das bedeutet: Online-Banner helfen Ihnen dabei, die eigene Präsenz im Internet zu steigern und neue Kunden zu gewinnen!

Sie sind deshalb eine sehr effiziente und kostengünstige Form der Online-Werbung. Haben Sie z.B. ein neues Produkt und wollen es erfolgreich auf dem Markt einführen? Oder möchten Sie Ihre Unternehmensmarke stärker im Bewusstsein Ihrer Zielgruppe verankern? Beide Ziele erreichen Sie leichter, wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Internet erhöhen. Online-Banner überzeugen dabei mit fünf einfachen, einleuchtenden Vorteilen.

Internet banner concept © bloomicon – istockphoto.com

5 Vorteile von Online-Bannern für Ihr Business

Der Erfolg von Online-Bannern ist messbar

Der Vorteil in der Online-Welt besteht darin, dass Sie den Erfolg Ihrer Werbemaßnahmen messen können. Die Erfolgsmessung kann dabei helfen, das verfügbare Werbebudget in wirklich gewinnbringende Maßnahmen zu investieren. Plus: Sie können den Erfolg einer Werbung nicht nur durch Ihr Gefühl, sondern auch mit Fakten belegen – vom ersten Klick auf die Bannerwerbung bis zum Abschluss einer Interaktion auf Ihrer Website. Auch können Sie mit verschiedenen Analysetools – wie z.B. Google Analytics – schauen, wie lange ein potenzieller Kunde auf Ihrer Website geblieben ist. Das sind relevante Kennzahlen, mit denen Sie den Erfolg Ihrer Werbemaßnahmen beurteilen können.

Mit Online-Bannern erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Egal, ob Werbung in Magazinen, Fachzeitschriften, Vergleichsportalen oder auf Facebook – wichtig ist immer, Anzeigen so zu schalten, dass Sie Ihre Zielgruppe erreichen. Der Vorteil von Werbeflächen im Internet ist, dass Sie Ihre Zielgruppe dort antreffen, wo Sie sich aufhält. Eine Studie zum Kaufverhalten im Internet kommt zu dem Ergebnis, dass 93% der Konsumenten sich zunächst im Internet informieren, bevor es zu einer Kaufentscheidung kommt. Klassische Offline-Medien verlieren nach und nach an Bedeutung. Beobachten Sie sich am besten einmal selbst: Wo suchen Sie nach Informationen, wenn Sie nach einem Produkt oder einem Dienstleister suchen? Genau: Sie schauen im Internet. Mit Online-Bannern können Sie sich als Unternehmen gezielt sichtbar machen. Je mehr eine Person mit Ihrer Unternehmensmarke interagiert, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie irgendwann vom Interessenten zum Kunden wird.

Mit Online-Bannern reduzieren Sie Streuverluste

Wie sieht Ihre Zielgruppe aus? Online-Banner bieten Unternehmen die Chance, potenziellen Neukunden durch verschiedene Möglichkeiten des Targetings zu erreichen. Neben geografischer Herkunft kann die Zielgruppe auch nach Altersspanne oder Geschlecht eingegrenzt werden. So können Sie sich auf genau die Zielgruppe fokussieren, die Sie wirklich ansprechen wollen. Dabei haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten des Targetings:

  •     Geo-Targeting: Die regionale Aussteuerung durch Geo-Targeting ermöglicht es Ihnen, Banner-Werbung ausschließlich Nutzern in ausgewählten Regionen anzuzeigen. Damit vergrößern Sie Ihre regionale Reichweite und stärken Ihre Marke.
  •    Themen-Targeting: Neben Geografie, Alter und Geschlecht können Sie sich für die Ausspielung Ihrer Banner auf Webseiten mit bestimmten Themengebieten entscheiden. So können Sie sicher sein, dass das thematische Umfeld zur Botschaft Ihrer Werbung passt.

© PureSolution – stock.adobe.com

Online-Banner sind vielseitiger als Printanzeigen

Zu den oben genannten Vorteilen kommen im Vergleich zu Printanzeigen noch weitere Stärken dazu: Online-Banner können animiert werden, um die Sichtbarkeit zu steigern. Man kann sie kreativ, auffällig und zum Corporate Design Ihres Unternehmens passend gestalten. Hinter den Bannern können Sie außerdem Ihre Website oder Landingpage hinterlegen, die z.B. Bilder, Grafiken und sogar Videos enthalten kann. Auch eine schnelle und einfache Optimierung, Veränderung oder Anpassung einer Bannerkampagne ist möglich – und das bei vergleichsweise überschaubaren Kosten.

Mit Online-Bannern können Sie sicher sein, dass Ihre Anzeige auch gesehen wird

Da Sie bei Online-Bannern nur für jede Werbeeinblendung zahlen, haben Sie nicht nur die volle Kostenkontrolle, sondern können sicher sein, dass Ihre Werbung wirklich gesehen wird. Während bei Printanzeigen nur die Auflage des Printprodukts bekannt ist, kaufen Sie bei Online-Bannern echte Sichtkontakte mit potenziellen Kunden. Das bedeutet: Sie zahlen nur dann, wenn ein Konsument auf eine Website kommt und den Online-Banner tatsächlich eingeblendet bekommt. Wenn Sie z.B. 20.000 Einblendungen buchen, erzielen Sie auch gleichzeitig 20.000 Sichtkontakte.

Fazit

Auch wenn Bannerblindheit durch Übersättigung der Nutzer sowie AdBlocker ein Thema sind, ist Online-Bannerwerbung deutlich besser als ihr Ruf. Besonders für Einzelunternehmen und KMUs mit geringem Werbebudget lohnt es sich, die Potenziale und Möglichkeiten von Online-Bannern zu nutzen.

Cassandra Schneider
Cassandra Schneider
Cassandra Schneider wohnt in Stuttgart, hat dort Crossmedia-Redaktion studiert und kann ganz gut mit Worten umgehen. Und Wörtern. Kommt ja immer ganz drauf an. Gelernt hat sie das am KreativKader, wo sie unter anderem Konzepte schrieb und Kaffee trank. Als Webtexterin bei den RegioHelden hat sie die Online-Marketing-Welt kennen und lieben gelernt. Pinterest und Pinguine mag sie fast genau so sehr wie Live-Musik und französische Filme.

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.