© Blue Planet Studio/stock.adobe.com

Die häufigsten Fragen zu SEO

Sie haben sich mit der Sichtbarkeit Ihrer Webseite auf Google beschäftigt und die sieht nicht so rosig aus? Sie haben als Einsteiger grundsätzliche Fragen zum facettenreichen und möglicherweise angsteinflößenden SEO? Gemeinsam mit unseren SEO-Spezialisten haben wir die am häufigsten gestellten Fragen für Sie beantwortet.

1.Für was steht SEO?

Der Begriff SEO steht im Englischen für „Search Engine Optimization“. Auf Deutsch lässt sich das als „Suchmaschinenoptimierung“ übersetzen. SEO ist ein großer Teil des Online-Marketings und besonders wichtig für die Sichtbarkeit von Webseiten in Suchmaschinen wie Google. Mithilfe bestimmter SEO-Maßnahmen lässt sich Einfluss auf die Position in der Ergebnisliste auf Google nehmen, denn der durch SEO aufbereitete Content wird von Google belohnt. Hierdurch wird Ihre Firmenwebsite für User im Netz sichtbarer und bringt mehr Kunden in Ihr Unternehmen.

2.Wie funktioniert SEO?

Wer den Begriff googelt, wird auf den ersten Blick den Glauben entwickeln, dass doch eigentlich jeder im Internet vertretene Unternehmer SEO machen kann, richtig? Doch in der Tiefe abgedeckt und am produktivsten durchgeführt wird SEO erst, wenn die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit ergriffen werden.

Ein wichtiger Schritt ist, neben einer seriösen Domain für Ihre Webseite, die Durchführung einer ausführlichen Keywordanalyse. Hierbei werden branchenspezifische Wörter, sogenannte Keywords und ihre Rankingposition auf Google betrachtet. Was ist ein Keyword? Das beantworten wir weiter unten.

Weitere Maßnahmen sind Onpage-Optimierungen, sprich webseitenbezogene Schritte wie beispielsweise die Eingliederung der Keywords in den Content, oder Offpage-Optimierungen, webseitenunabhängige Schritte in Form von Linkbuilding. Hierbei verweisen andere Webseiten mit sogenannten Backlinks auf Ihre Webseite.

3.Was sind Keywords? Wo finde ich sie?

Ein Keyword, auf Deutsch „Schlagwort“, beschreibt im Online-Marketing einen Suchbegriff, den User in die Suchleiste bei beispielsweise Google eingeben. Aufgrund dieser Eingabe erscheinen ganz bestimmte Ergebnisse auf Google in bestimmter Reihenfolge. Für Unternehmen sind Keywords zum Beispiel die Leistungen und die Jobbezeichnung, wie „Handwerker“, „Maler“, „streichen“, „tapezieren“, aber auch Städte wie „Stuttgart“, „Berlin“ etc. Gibt ein Endkunde also die Suchbegriffe „Maler Stuttgart“ in Google ein, sollten Sie mit Ihrem Malerunternehmen in Stuttgart von ihm gefunden werden können.

Um dies zu ermöglichen, werden die entsprechenden Keywords in den Content eingebaut. Die richtigen Keywords für jede Branche oder Leistung erfahren Sie durch eine Keywordanalyse. Mithilfe bestimmter Tools wird dementsprechend auch gemessen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass man unter bestimmten Keywords auf Google auftaucht und auf welcher Seite der Ergebnisliste.

4.Steigert SEO den Traffic auf der Unternehmensseite?

Die Frage ist schnell und einfach zu beantworten: JA! Die Sichtbarkeit auf Google steigt durch guten seo-optimierten Content automatisch an, was die Besucherzahlen ebenfalls vorantreibt. Ist der Content dann auch noch ziel- und kontaktoptimiert, so findet der Besucher genau das, was er sucht, wodurch Sie neue Kundenanfragen generieren.

5.Steigert SEO die Verkaufszahlen?

Im Anschluss an die Frage zuvor ist auch diese Frage ganz klar mit einem Ja zu beantworten. Steigende Verkaufszahlen durch SEO sind vor allem dann gegeben, wenn die SEO-Maßnahmen nicht nur die Sichtbarkeit auf Google erhöhen, sondern der Content die Webseitenbesucher auch abholt. Sorgen Sie beispielsweise auf Ihrer Start- oder Leistungsseite für eine gute Übersicht Ihrer Angebote oder Leistungen und führen Sie die Käufer mit einer intuitiven Bedienung zu Ihrem Shop oder Kontaktformular.

6.Was tun SEO-Spezialisten?

Als SEO-Spezialist ist man mit allen Trends und Herausforderungen rund um die Seo-Optimierung von Webseiten vertraut. Ein SEO-Spezi beschäftigt sich mit unterschiedlichen Strategien und hält sich besonders in Bezug auf die Google-Richtlinien auf dem Laufenden. Neben der Keywordanalyse für den Content führt ein SEO-Spezialist auch auf technischer Ebene Maßnahmen durch und analysiert die Struktur einer Webseite, die er entsprechend mit Onpage-Optimierungen verbessert. 

7.Wie SEO-freundlich ist meine Webseite?

Möchten Sie einmal checken oder checken lassen, wie SEO-freundlich Ihre Firmenwebseite ist? Die folgenden Punkte sind unter anderem zu berücksichtigen:

  • Besitzt Ihre Webseite einen starken Domainnamen?
  • Hat Ihre Webseite eine verständliche Seitenstruktur?
  • Beinhaltet Ihr Content die relevanten Keywords Ihrer Branche/Ihres Tätigkeitsbereiches?
  • Erkennt Google und jeder Webseitenbesucher was Ihre Firma tut? Sind Ihre Texte klar formuliert, gut lesbar und aussagekräftig? Ist Ihr Content auf ein Thema (Ihre Leistung) fokussiert?
  • Besitzt Ihre Webseite eine intuitive Navigation, damit Webseitenbesucher ans Ziel, sprich in den Shop oder zum Kontaktformular kommen?
  • Verweisen andere hochwertige Webseiten auf Ihre Firmenseite?

Eine ausführliche SEO-Checkliste finden Sie auch hier.

Viktoria Kiefel
Viktoria Kiefel
Als studierte Sprachwissenschaftlerin in Linguistik und Anglistik schreibt Viktoria mit Leidenschaft Texte für komplexe Webseiten und außergewöhnliche Kunden. Wenn sie mal nicht am Tippen ist, probiert sie neue Rezepte aus oder verbringt die Zeit mit Biene, Huhn, Katz und Hund.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert Ihre Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier.